Startseite

xx6xx

Bitte klicken Sie die Karte für Details

In unserer Datenbank gibt es 582 Datensätze.

Fotos zur Art:
  • Standort
    Platzhalter
  • Gametophyt
    Gametophyt
    Foto: Michael Lüth
  • Detailansicht
    Platzhalter

Sphagnum fallax (H.Klinggr.) H.Klinggr.

Vers. Topogr. Fl. Westpreuss.: 128. 1880

Synonyme: Sphagnum apiculatum H.Lindb., Sphagnum brevifolium (Lindb. ex Braithw.) Röll, Sphagnum brevifolium (Lindb. ex Braithw.) Warnst., Sphagnum cuspidatum var. fallax H.Klinggr., Sphagnum fallax subsp. isoviitae (Flatberg) M.O.Hill, Sphagnum flexuosum var. fallax (H.Klinggr.) M.O.Hill ex A.J.E.Sm., Sphagnum isoviitae Flatberg, Sphagnum recurvum subsp. mucronatum Russow, Sphagnum recurvum var. brevifolium (Lindb. ex Braithw.) Warnst.

Systematik: Equisetopsida > Bryidae > Sphagnaceae > Sphagnales > Sphagnaceae > Sphagnum

Deutscher Name: Trügerisches Torfmoos

Meinunger & Schröder (2007), Bd. 1: Nr. 313

[ Legende für Rote Liste einblenden ] Rote Listen:
  • Deutschland: *
  • FFH: V

Habitat/Ökologie (Meinunger & Schröder 2007)

Verbreitung (Meinunger & Schröder 2007)

Bestand und Gefährdung (Meinunger & Schröder 2007)

Die Zentralstelle Deutschland stellt seit 2009 kostenlos alle uns zur Verfügung stehenden Informationen über diese Organismen zur Verfügung. Ehrenamtlich kartierende Spezialisten stellen ihre Daten hier ein, um einen Überblick über das Vorkommen und die Verbreitung der Arten zu bekommen. Notwendige IT-Arbeiten zwingen uns zunächst Gelder zu sammeln, um dann weiter für Sie da sein zu können. Helfen Sie uns, diesen Dienst in Zukunft wieder für alle kostenfrei darstellen zu können.

Ihr Moose-Deutschland-Team!